Wärmepumpentrockner

Wärmepumpentrockner

Neuerdings gibt es Kondensationstrockner, die nach dem Prinzip der Wärmepumpe funktionieren, sogenannte Wärmepumpentrockner. Der heisse Teil der Wärmepumpe heizt die Zuluft auf, am kalten Teil kondensiert die Feuchtigkeit der Abluft. Diese Trockner verbrauchen deutlich weniger Energie.

Verglichen mit konventionellen Geräten der Energie-Effizienzklasse B hat ein Wärmepumpen Trockner 50% Energieersparnis. Moderne Kondensationstrockner mit Wärmepumpe erreichen die Energieeffizienzklasse A, darunter sind besonders sparsame Modelle mit Herstellerangabe A-50% was einer erweiterten europäischen Norm von A++ entsprechen würde.

Trockner mit Wärmepumpe sind jedoch komplizierter und daher im Prinzip störungsanfälliger. Zudem sind sie (zur Zeit noch) teurer in der Anschaffung. Auch ist die Trocknungszeit in der Regel länger als bei den Geräten mit Heizstab. Diese neue Technologie scheint noch nicht ganz ausgereift zu sein.